Wenn sich eine Tür schliesst, öffnet sich die Andere, aber wir sehen meist so lange mit Bedauern auf die geschlossene Tür, das wir die, die sich für uns geöffnet hat, nicht sehen. (Alexander Graham Bell)

Volker-Sigg-Männercoach-Wenn sich eine Tür schliesst, öffnet sich die Andere..

Du kennst das: Du verlierst etwas, was du eigentlich lieb gewonnen hast, deinen Job, deine Ehe, deine Partnerschaft, einen Freund, eine Gelegenheit dich auszugleichen. Oder du bekommst etwas nicht, was du unbedingt wolltest, den so wichtigen und tollen Job, das nächste Großprojekt, die Wohnung, die du dir so sehr gewünscht hast oder die Frau, die auf den ersten Blick so genial war.

Wir alle kennen das und es ist frustrierend, es nervt.
Wenn sich solche Türen schließen, dann versuchen wir oft verzweifelt den Geheimcode für das Türschloss herauszufinden, versuchen alles, notfalls auch mit der (bildlichen) Brechstange oder der Axt die Tür wieder zu öffnen oder wir setzen uns trauernd vor diese Tür und bedauern die verpasste Gelegenheit oder die beendete Beziehung.

Bei all den Anstrengungen die geschlossene Tür wieder zu öffnen oder der langen Trauer und Zeit des Bedauerns verpassen wir aber oft nicht nur eine neue Tür, sondern gleich Mehrere.

Versteh mich nicht falsch, es ist wertvoll um Beziehungen, Freundschaften und Projekte zu kämpfen, es ist wichtig nicht sofort aufzugeben, wenn Schwierigkeiten auf dem Weg auftauchen, es ist auch wichtig zu trauern und negative Gefühle zuzulassen. Es gibt aber einen Punkt, an dem es sich nicht mehr lohnt weiter zu kämpfen. Es gibt einen Punkt an dem die Trauer aufhören darf, die Angst hinten anstehen muss und die Enttäuschung verziehen werden muss. Wenn du dort angekommen bist, dann lass die alte Tür zurück. Heb den Kopf und schau den Flur entlang, dort gibt es Türen, die in Räume führen, die du bisher nicht gekannt hast, die dir ein neues Leben und neue Perspektiven bieten. Wenn du durch diese neuen Türen gehst, wird sich eine neue Welt auftun. Vertraue Gott, was er für dich bereit hält und gehe wieder mutig voran.

Ich weiß sehr wohl, wie weh das Loslassen im ersten Moment tun kann. Wie viel Angst es machen kann durch eine neue Tür zu gehen und das Abenteuer Leben wieder anzugehen. Das Alles weiß ich, aber ich weiß auch, dass es sich lohnt durch den Schmerz und die Angst zu gehen um das neue Leben zu umarmen, das hinter der nächsten Tür auf dich wartet.