Volker Sigg - Männercoach

Der Mensch will immer, dass alles anders wird. und gleichzeitig will er, dass alles beim Alten bleibt!

Wir Menschen sind schon oft seltsame, ambivalente Wesen.
Wir schuften um unser Leben zu verändern…
Mehr Geld…. mehr Zeit…. mehr Urlaub….
weniger Stress…. weniger Druck… weniger Ärger….
Wir nehmen uns Coaches um besser zu werden oder etwas los zu werden.

Wir beten, flehen und hoffen damit sich endlich etwas ändert in unserem Leben.

Der neue Job, die bessere Beziehung, das größere Haus, die neuen Freunde….
Dafür reissen wir uns oft ein Bein aus und investieren viel Zeit.
Gleichzeitig haben wir Angst.
Angst vor der Veränderung,
Angst vor dem Neuen,
Angst die gewohnte Umgebung zu verlassen,
Angst abgelehnt zu werden,
Angst sich zu weit aus dem Fenster zu lehnen.

Was sollen auch die Nachbarn denken?

Die alten, liebgewonnenen Gewohnheiten,
der ach so gemütliche Komfort
und die eingespielten Routinen bestimmen unser Leben.
Wir klammern uns an die Traditionen und von Kindheit an eingespielten Weisheiten.
Wir wollen Neues erreichen und lassen uns doch vom Alten zurückhalten.
Hast Du dich schon mal gefragt WESHALB du das Neue erreichen willst?
Was du WIRKLICH wirklich willst?
Und was du bereit bist dafür aufzugeben?
Auch in Beziehungen ist es sehr oft so.
Wir wollen die Veränderung aber wollen uns nicht verändern.
Wir wollen alles anders machen, machen aber alles wie gewohnt. Wir wollen die alten Gewohnheiten aufbrechen, die uns in eine Beziehungssackgasse geführt haben, verhalten uns aber wie gewohnt.
Willst du wirklich eine Veränderung?
Willst du wirklich eine neue (oder andere) Beziehung leben?
Willst du wirklich tiefer gehen?
Dann MUSST du das Alte loslassen um Platz für Neues zu schaffen.
Veränderst du Dich verändert sich dein gesamtes Umfeld. Veränderst du deine Routinen verändert sich dein ganzes Leben.
Trau Dich … hinter der Angst liegt die Freiheit!